Musik0049's Blog











{September 1, 2010}   ACCEPT – sensationeller Einstieg auf # 4 in die deutschen Media Control Album-Charts!

Die Deutsche Hard Rock- und Metal-Legende ACCEPT ist mit ihrem neuen Album „Blood Of The Nations“ sensationell auf Platz 4 der deutschen Media Control Album-Charts eingestiegen. ACCEPT schaffen hiermit die beste Chart-Platzierung ihrer langjährigen Karriere und egalisieren ihre bisher beste Platzierung auf Platz 5 der deutschen Charts mit „Russian Roulette“ aus dem Jahr 1986!

Bereits in den letzten Wochen zeichnete sich der Erfolg von ACCEPT ab! Im Internet wurde kräftig über die Rückkehr der Hard-Rock-Veteranen Wolf Hoffmann (Gitarre), Peter Baltes (Bass), Hermann Frank (Gitarre), Stefan Schwarzmann (Schlagzeug) und den neuen Sänger Mark Tornillo berichtet und diskutiert. Es ging sogar so weit, dass ein von einem ACCEPT-Fan zufällig ausgelöster Computer-Bug die Social-Network Plattform Twitter komplett lahm legte, als er seine Freude über die Rückkehr von ACCEPT zum Ausdruck bringen wollte!

Auch live konnten ACCEPT vollkommen überzeugen! Die Band spielte in diesem Jahr vor über 450.000 Menschen und rockte, neben ihrer Headlinertour,  u.a. das ROCK HARD FESTIVAL in Gelsenkirchen, das MASTERS OF ROCK in Tschechien, sowie die SONISPHERE Festivals in der Türkei und in Rumänien als Hauptact! Zudem standen sie in Hannover und Stuttgart als Main-Support von AC/DC auf der Bühne!

„Wir sind schlichtweg vom Hocker gefallen!“, so ACCEPT-Gitarrist Wolf Hoffmann. „Klar, irgendwie träumt man davon, oben in den Charts zu landen, aber das steht eigentlich nicht zur Debatte. Wir sind ins kalte Wasser gesprungen mit unserem neuen Sänger Mark und sind heiß wieder raus gekommen. Aber mehr noch als für uns ist das eine Belohnung für die einmalige Zusammenarbeit mit unserer Plattenfirma NUCLEAR BLAST, Deville Schober und seinem Team der Brainstorm Music Marketing AG und den vielen Anderen, die mit Volldampf voraus sich dem Thema ACCEPT angenommen haben. Am allermeisten danken wir aber unseren Fans, ohne die wir das alles nicht erreichen konnten! Danke!!!“

Die Aufnahmen zu „Blood Of The Nations“ fanden in den Wintermonaten 2009 im Backstagestudio in Derbyshire, England statt. Der Band zur Seite stand der britische Produzent und Sabbat – Gitarrist Andy Sneap (Megadeth, Exodus, Arch Enemy, Nevermore).

Das Album beinhaltet alles, was einen großen Heavy Metal-Act, auszeichnet – horrende Riffs, starke Gitarrensolos, faszinierende Melodien und ausdruckkräftige Lyrics.

www.artiberlin.de



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera
%d Bloggern gefällt das: