Musik0049's Blog











{Juli 28, 2010}   „Camp Rock 2 – The Final Jam“ hat sein Traum-Duett: Demi Lovato feat. Stanfour!

Die gemeinsame Ballade „Wouldn´t Change A Thing“ erscheint am 20. August
„Camp Rock 2 – The Final Jam“ sorgt für große Gefühle! Wenige Wochen bevor die Fortsetzung des Erfolgsfilms über die heimischen Bildschirme flimmert, bringen Weltstar Demi Lovato und Konstantin, der Frontmann der deutschen Shooting-Stars Stanfour, den Fans den größten und romantischsten Vorboten: „Wouldn´t Change A Thing“ heißt das gefühlvolle Duett, das die Hauptdarstellerin und der passionierte Sänger gemeinsam für den zweiten Teil des Disney Channel Original Movie singen und Fan-Herzen höher schlagen lässt. Die Single erscheint am 20. August und ist pünktlich zur Filmpremiere am 3. September im Disney Channel auch auf dem deutschen Film-Soundtrack erhältlich.

Mit Chart-Platzierungen in den Top Ten sowie zwei Goldenen Schallplatten sind Stanfour zur derzeit angesagtesten deutschen Rockband avanciert. Besonders die eingängige Stimme von Frontmann Konstantin ist dabei zu ihrem Markenzeichen geworden. Nun stricken Stanfour ihre Erfolgsgeschichte weiter und werden Teil des großartigen Jugendfilms „Camp Rock 2 – The Final Jam“. „Would’t Change A Thing“ heißt ihr musikalischer Beitrag zum Filmereignis des Jahres. Frontmann Konstantin singt die gefühlvolle Ballade mit „Camp Rock“-Superstar Demi Lovato (Mitchie Torres) im Duett. Der Song ist damit eindeutig das größte Highlight der deutschen Soundtrack Ausgabe und auch für Konstantin und die Band eine neue, einzigartige Erfahrung:

„Wir freuen uns sehr, Teil dieses großartigen Jugendfilms zu sein, und fühlen uns geehrt, dass Disney uns ins Boot geholt hat. Die Ballade „Wouldn’t Change A Thing“ ist ein großartiger Song und wir freuen uns, ihn bald unseren Fans präsentieren zu können“, so Konstantin.

Geschrieben wurde „Would’t Change A Thing“ von einem wahren Meister-Trio in Sachen eingängige Melodien: Adam Anders, Nikki Hassmann und Peer Astrom. Anders und Hassmann haben erfolgreich für „High School Musical 3: Senior Year“, die Backstreet Boys und Ashley Tisdale komponiert. Astrom lieferte Songs für Megastars wie Madonna und Celine Dion. Den letzten Feinschliff bekam „Wouldn’t Change A Thing“ von Musiklegende Stephen Marcussen. Er mischte bereits Songs für die Rolling Stones, Katy Perry und Bruce Springsteen.

Großer Film, große Musik! Vor zwei Jahren lief der erste Teil von „Camp Rock“ im Fernsehen und begeisterte 14 Millionen Zuschauer im deutschsprachigen Raum. Auch die Musik heimste riesige Erfolge ein: der Soundtrack zu „Camp Rock“ erreichte 2008 Platz Neun der deutschen Album Charts und steht kurz vor einer Auszeichnung mit der Goldenen Schallplatte. Hauptdarstellerin Demi Lovato schaffte es mit zwei Alben in die US Billboard Top200 Charts und landete Hit-Singles wie „This Is Me“ oder „Here We Go Again“.

Mit dem Duett „Wouldn’t Change A Thing“ dürfen sich nun ab dem 20. August alle Fans auf die Fortsetzung des Jugend-Kults „Camp Rock“ freuen. Der Soundtrack erscheint zeitgleich zur Filmpremiere von „Camp Rock 2 – The Final Jam“ am 3. September.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera
%d Bloggern gefällt das: