Musik0049's Blog











{Juni 3, 2010}   Tag der Musik – und alle machen mit

Mit einer großen Aktion auf der Freitreppe des Konzerthauses Berlin werden der Deutsche Musikrat, der Landesmusikrat Berlin und das Konzerthaus Berlin die Zentralveranstaltung des Tages der Musik am Sonnabend, 19. Juni 2010 beginnen. Alle Berliner sind aufgerufen, gemeinsam ihr Instrument oder die eigene Stimme zum Klingen zu bringen. Eine „Flashband“ wird sich um 13.00 Uhr an der Freitreppe spontan formieren, um dann gemeinsam zu musizieren.

Ab 13.30 Uhr erwartet die Besucher im Werner-Otto-Saal ein umfangreiches Programm, das von Jazz über Klaviertrios bis hin zu einer musikpolitischen Podiumsdiskussion reicht und ab 14.00 Uhr stündlich wechselt. Darüber hinaus können sich Besucher ab 13.00 Uhr in Ausstellungen in den Foyers des Konzerthauses über die Aktivitäten des Deutschen Musikrates und seiner Mitgliedsverbände informieren. Weiterhin zeigen je ein Geigen-, Orgel- und Bogenbauer ihre handwerkliche Kunst an ihrer Werkbank. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen kostenfrei.

Der Tag der Musik findet vom 17. bis 21. Juni 2010 mit Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet statt und bietet eine Plattform für die Kulturelle Vielfalt im Musikland Deutschland.

PROGRAMM:

Freitreppe

13.00 Uhr   Flashband – der musikalische Flashmob zum Tag der Musik

(Treffpunkt 12.45 Uhr)

Werner-Otto-Saal

13.30 Uhr   BuJazzO All Star Quintett

14.00 Uhr   „Sterntrio“ (BJO)

15.00 Uhr   Podiumsdiskussion:
„Musikland Deutschland: (ver)blühende Landschaften?

Perspektiven in der Musikalischen Bildung“

Podiumsgäste:
Lukrezia Jochimsen, MdB, Kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.

Prof. Martin Maria Krüger, Präsident des Deutschen Musikrates

Agnes Krumwiede, MdB, Bündnis 90/Die Grünen

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

Moderation: Ruth Jarre und Stefan Lang, Deutschlandradio Kultur

16.00 Uhr   sonic.art Saxophonquartett

17.00 Uhr   „So Weiss“ (PopCamp)

18.00 Uhr   Jugend musiziert Klaviertrio

Großer Saal

20.00 Uhr   Grußwort: Prof. Dr. Sebastian Nordmann, Intendant

Konzerthausorchester Berlin

Leitung: Lothar Zagrosek, Chefdirigent

Viktoria Mullova, Violine

Werke von Bartók, Sibelius und Brahms

Weitere Informationen unter www.tag-der-musik.de



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

et cetera
%d Bloggern gefällt das: